Sie sind hier: Home / Presse / Pressemitteilungen

PRESSEMITTEILUNGEN

Pressemitteilung Motorradmessen 2017

Dreieich / Lütjensee, im Januar 2017 – Mit seinen Marken Midland und Albrecht steht Alan Electronics in den Startlöchern für die kommenden Motorradmessen. Im Mittelpunkt der jeweiligen Präsentation wird das neue Sortiment der Midland Bluetooth-Gegensprechanlagen für Motorradkommunikation und dazu passendem Equipment stehen. Die Messebesucher können sich von den neuesten Produktinnovationen des BT Next Pro sowie den Modellen BTX1 Pro sowie BTX2 Pro vor Ort überzeugen. Das neue Programm wird im modernen Design mit größeren Tasten sowie einem integrierten LED-Bremslicht, das für mehr Sicherheit direkt auf der Rückseite des Kommunikationssystems eingesetzt ist, gezeigt. Das Flaggschiff der Serie, das BT Next Pro, verfügt über die „Dual Core“ Technologie, welche das parallele Handling von zwei separaten Bluetooth-Verbindungen ermöglicht. Somit können Musik oder Hintergrundinformationen wie Fahrhinweise sowie Ansagen vom Navigationsgerät bei gleichzeitiger Kommunikation mit anderen Fahrern umgesetzt werden. Zudem wird die innovative Midland BTTalk App auf allen Veranstaltungen zu erleben sein. Gleich zwei neue Action Kameras für Bike-Touren werden mit der Midland H180, die mit einem 180 Weitwinkelobjektiv ausgestattet ist sowie der Midland H360, die über zwei Objektive einen 360 Grad Rundumblick bietet, vorgestellt. Den Anfang macht die Motorradwelt Bodensee in Friedrichshafen, gefolgt von der Motorrad Messe Leipzig, der IMOT in München sowie den Hamburger Motorradtagen und der Motorräder Dortmund. Passionierte Motorradfahrer finden hier die richtige Ausstattung für sichere und praktische Kommunikation, ganz gleich, ob man als Biker allein auf großer Fahrt ist oder in der Gruppe auf Tour.
Midland und Albrecht konzipieren Kommunikationssysteme, die immer an den Bedürfnissen von Motorradfahrern orientiert sind und für eine reibungslose Kommunikation zwischen Fahrern in einer Gruppe oder Fahrer mit Sozius stehen. Dabei ist es ganz gleich, ob die Teilnehmer zusammen fahren, eine größere Entfernung zwischen sich haben oder gerade pausieren – die Technologie von Midland und Albrecht ermöglicht ihnen, stets ihre Standorte zu überblicken und miteinander zu sprechen – ohne Einschränkungen, bequem und komfortabel.
Komfortables Handling und mehr Sicherheit
Beim Produktdesign der neuen Kommunikationsmodelle von Midland wurde viel Wert auf eine intuitive und komfortable Bedienung direkt am Helm gelegt. Die wichtigsten Funktionen können selbst mit Motorradhandschuhen optimal aufgerufen und genutzt werden. Dazu ist das Sensor-gesteuerte LED-Bremslicht ein Novum, welches für extra Sicherheit auf dem Motorrad sorgt und nur bei den neuen Gegensprechanlagen der BT Pro-Serie integriert ist. Das Flaggschiff der Interkom-Serie Midland BT Next Pro verfügt über die „Dual Core“ Technologie, welche das parallele Handling von zwei separaten Bluetooth-Verbindungen ermöglicht. Somit können Musik oder Fahrhinweise sowie Navigationsansagen bei gleichzeitiger Kommunikation mit anderen Fahrern umgesetzt werden. Das Midland BTX1 Pro ist für die Kommunikation zwischen Fahrer und Beifahrer oder für Gespräche von Motorrad zu Motorrad mit einer Reichweite von bis zu 300 Metern ideal. Zudem ist das Modell für Alleinfahrer zu empfehlen, die hauptsächlich über das Gerät Ansagen vom Navi hören, telefonieren oder Musik hören möchten. Das Midland BTX2 Pro erweitert den Leistungsumfang des BTX1 Pro um die Möglichkeit von Interkom-Verbindungen mit bis zu vier Personen bei einer Reichweite bis zu 1.000 Metern. Zudem sind beim BTX2 Pro Konferenzgespräche mit bis zu vier Personen denkbar.
Motorradkommunikation mit BTTalk App
Mit der Midland BTTalk App sind der Gruppenkommunikation auf Motorradtouren und
-reisen keine Grenzen mehr gesetzt. Denn die kostenlos erhältliche BTTalk App für iOS oder das Android Betriebssystem verbindet alle Teilnehmer auf einer Motorradtour kurzerhand über das Smartphone. Damit wird der Leistungsumfang der BT Bluetooth Interkom Systeme entscheidend erweitert, denn in punkto Entfernung und Anzahl der Gesprächsteilnehmer gibt es nun kein Limit mehr. Sicher und komfortabel aktiviert und bedient wird die BTTalk App über die dazu konzipierte Lenkerfernbedienung Midland BTTalk Taste.
Bike-Touren am Bildschirm oder mit VR-Brille erleben
Mit den neuen Action Kameras von Midland werden die Videos von jeder Tour besonders spannend: Die Midland H180 bietet einen sehr weiten Blickwinkel von 180 Grad mit dem hochwertigen Weitwinkelobjektiv. Diese Aufnahmen zeigen noch mehr Panorama von jeder Fahrt. Die Midland H360 ist eine Kamera für 360 Grad Videos. Nach jedem Urlaub und jeder Tour sind somit spektakuläre Rundumvideos zuhause am Bildschirm oder über VR-Brillen erneut erlebbar. Beide Modelle werden mit Zubehör und Halterungen erhältlich sein.
 
Messen im Überblick
Motorradwelt Bodensee Friedrichshafen vom 27. bis 29.01.2017 in Halle B3, Stand 454
 
Motorrad Messe Leipzig vom 03. bis 05.02.2017 in Halle 5, Stand 5011
 
IMOT München vom 17. bis 19.02.2016 in Halle 4, Stand 443
 
Hamburger Motorradtage vom 24.- 26.02.2016 in Halle B7, Stand 24
 
Motorräder Dortmund vom 02.- 05.03.2016 in Halle 4, Stand 431
 
 
Sie möchten einen Pressetermin für eine der Messen vereinbaren? Bitte wenden Sie sich an Stefan Winter, PR-Agentur Profil Marketing, telefonisch unter 0531 / 387 33-16 oder per E-Mail an: s.winter@profil-marketing.com.
 
 
Über Midland & Alan Electronics:
Midland ist eine Marke der Alan Electronics GmbH, einem führenden Hersteller von Kommunikationstechniken und Unterhaltungselektronik mit Standorten in Dreieich bei Frankfurt und in Lütjensee bei Hamburg. Bei Midland gehört die Funktechnik mit PMR 446, CB-Funk sowie Marine- und Amateurfunkgeräten zum Kernsortiment und wird ergänzt durch moderne Bluetooth-Kommunikationssysteme für Motorrad- und Skifahrer sowie Action-Kameras mit verschiedenstem Zubehör. Das umfangreiche Portfolio wird mit leistungsstarken Powerbanks und Audiozubehör abgerundet. Die Marke Midland ist mit seinen Produkten vor allem insbesondere in Europa und USA bereits seit über 40 Jahren bekannt.
Alan Electronics wurde 1989 gegründet und ist Teil der internationalen CTE-Firmengruppe mit Sitz in Italien. Sie umfasst insgesamt 14 unabhängige Unternehmen weltweit und kann auf über 40 Jahre Erfahrung und technisches Wissen zurückgreifen. Speziell bei der Produktentwicklung ist daher die intensive Zusammenarbeit der Partner von großer Bedeutung. Weltweit sind die Produkte von Alan Electronics bekannt mit den Marken Albrecht (Funksprechgeräte für Freizeit und Beruf im Bereich PMR 446, CB- und Amateurfunk sowie Personenkommunikationssysteme für Touristikbereiche), Albrecht Audio (Digital DAB+ und Internetradios, Bluetooth-Lautsprecher) und Midland.
Weitere Informationen unter www.alan-electronics.de.
 
Pressekontakte:
Alan Electronics GmbH
Christine Albrecht / Konstantina Koch
Tel.: +49 (0) 6103 / 9481-29