ANMELDEN
Passwort vergessen?
REGISTRIEREN
WUNSCHLISTE

Ihr Merkzettel ist leider leer. Besuchen Sie zuerst unseren Shop.

WARENKORB

Ihr Warenkorb ist leider leer.
Besuchen Sie zuerst unseren Shop und legen einen Artikel in den Warenkorb.

Kontaktformular
M88_Trucker[1].jpg

23.03.2022
  
 
1. Gegenstand
1.1 Diese Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise regeln die Teilnahme an dem Gewinnspiel der Alan Electronics GmbH, Daimlerstraße 1g, 63303 Dreieich (nachfolgend bezeichnet als "Veranstalter") durch die Teilnehmer sowie die Erhebung und Nutzung der von den Teilnehmern erhobenen oder mitgeteilten Daten.
1.2 Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptieren die Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.
 
2. Teilnahmebedingungen des Gewinnspiels
2.1 Das Gewinnspiel beginnt am 01.04.2022 und endet am 07.04.2022 und 23:59 MEZ.
2.2 Teilnahmeberechtigt sind Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind und zur Durchführung des Versands über eine gültige Versandadresse in Deutschland verfügen. Ausgeschlossen sind Mitarbeiter des Veranstalters sowie Mitarbeiter von Kooperationspartnern (Sponsoren), die mit der Erstellung oder Abwicklung des Gewinnspiels beschäftigt sind oder waren.
2.3 Unter den Teilnehmern wird ein CB-Funkgeräte Midland M-88 verlost.
2.4 Der Teilnahmebeitrag besteht, wenn Sie eine Mail mit dem Betreff: „Ich möchte gewinnen“ an kontakt@albrecht-midland.de senden.
2.5 Die Gewinner werden durch das Losverfahren unter allen fristgerechten Einsendungen ermittelt.
 
3. Abwicklung
3.1 Eine Auszahlung des Gewinns in bar, in Sachwerten, sein Tausch oder seine Übertragung auf andere Personen ist nicht möglich. Der Teilnehmer kann auf den Gewinn verzichten. In diesem Fall rückt an seine Stelle der nächste Teilnehmer in der Gewinnerrangfolge nach. Die Übergabe der Gewinne wird individuell mit den Teilnehmern abgestimmt.
3.2 Der Gewinner / die Gewinnerin wird zeitnah über eine Antwort-Mail auf die ursprüngliche Teilnahme-Mail benachrichtigt und um Nennung bzw. Bestätigung der Versandadresse (s. 2.2)
3.3 Benennt / Bestätigt der Gewinner / die Gewinnerin die Annahme des Gewinns und die Versandadresse nicht innerhalb einer Frist von 2 Wochen, verfällt der Gewinn. Sollten die angegebenen Kontaktmöglichkeiten fehlerhaft sein (z. B. ungültige E-Mail-Adresse), ist der Veranstalter nicht verpflichtet, richtige Adressen auszuforschen. Die Nachteile, die sich aus der Angabe fehlerhafter Kontaktdaten ergeben, gehen zulasten der Teilnehmer.
 
4. Gewährleistungsausschluss
4.1 Der Veranstalter weist darauf hin, dass die Verfügbarkeit und Funktion des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann. Das Gewinnspiel kann aufgrund von äußeren Umständen oder Zwängen beendet oder entfernt werden, ohne dass hieraus Ansprüche der Teilnehmer gegenüber dem Veranstalter entstehen.
4.2 Hierzu können technische Probleme, Regeländerungen oder Entscheidungen des Veröffentlichers (Trucker-Newsletter – Springer Fachmedien München) zählen, falls das Gewinnspiel durch diesen veröffentlicht wird.
 
5. Haftung
5.1 Für eine Haftung des Veranstalters auf Schadenersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen gemäß Ziffer 5 folgende Haftungsausschlüsse und Haftungsbegrenzungen.
5.2 Der Veranstalter haftet unbeschränkt, soweit die Schadenssache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.
5.3 Ferner haftet der Veranstalter für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung die Vertragspartner regelmäßig vertrauen. In diesem Fall haftet der Veranstalter jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Der Veranstalter haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.
5.4 Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme von Beschaffenheitsgarantien für die Beschaffenheit eines Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
5.5 Soweit die Haftung des Veranstalters ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönlichen Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen des Veranstalters.
 

6. Datenschutzhinweise

 
Grundsatz 1: Die von Ihnen übermittelte E-Mail wird nach der Auswertung der Gewinnerin/des Gewinners unverzüglich gelöscht.
 
Grundsatz 2: Von der Gewinnerin/dem Gewinner werden die Versandadresse zur Abwicklung der Gewinnübermittlung erfragt und nach erfolgreicher Zusendung des Gewinns im Einklang mit den Forderungen des Datenschutzes gelöscht.
 
Grundsatz 3: Die erhobenen Daten werden zu keinem weiteren Zweck gespeichert, außerhalb der Abwicklung des Gewinnspiels weitergegeben oder irgendwie anders verwendet.
 
Grundsatz 4: Wenn Sie die Daten löschen wollen, so werden wir Ihre Daten (E-Mailadresse) löschen und Sie werden damit automatisch bei der Gewinnspielteilnahme ausgeschlossen.
 
Die obigen Grundsätze erklären Ihnen, wie mit Ihren Daten umgegangen werden, die wir im Zuge des Gewinnspiels von Ihnen erheben. Daneben haben Sie noch weitere Rechte, die wir Ihnen hier ausführlicher mitteilen.
 

6.1 Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
 
Alan Electronics GmbH
Daimlerstr. 1k
D-63303 Dreieich
Telefon: +49-6103/ 9481-0
E-Mail: 
info@alan-electronics.de
 
Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet

 

6.2 Datenschutz­beauftragter

Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt.
 
IT Future AG
c/o BFD
Bodo Hoffmann
Frankfurter Str. 151B
63303 Dreieich
Telefon: 069 - 175369050
E-Mail: 
datenschutz@alan-electronics.de
 

6.3 Allgemeine Hinweise zu den Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung bei dem Gewinnspiel

Sofern Sie in die Datenverarbeitung durch Zusendung Ihrer E-Mail eingewilligt haben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.
 

6.4 Beschwerde­recht bei der zuständigen Aufsichts­behörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.
 

6.5 Recht auf Daten­übertrag­barkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist. Im Falle dieses Gewinnspiels wäre das die Übermittlung Ihrer verwendeten E-Mailaderesse.

 

6.6 SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Unsere E-Mailsysteme nutzen aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung Ihrer E-Mail eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung.  Wenn die TLS-Verschlüsselung auf Ihrer Seite beim Senden aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

6.7 Auskunft, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden.
 

6.8 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:
 
  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
 
Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Weitere Themen